RSS Bundesdeutsche Zeitung » Politik

Allgemein

Größtes Feuerwerk in der Geschichte Chicagos: erstes Great Chicago Fire Festival am 4. Oktober 2014

August 29, 2014   ·   0 Comments

Größtes Feuerwerk in der Geschichte Chicagos: erstes Great Chicago Fire Festival am 4. Oktober 2014Feuerwerk über Chicago

Ein großes pyrotechnisches Spektakel bildet am 4. Oktober den Höhepunkt der Feierlichkeiten, mit denen die Stadt Chicago ihres Wiederaufbaus nach dem Großen Feuer von 1871 gedenkt. Das Great Chicago Fire Festival findet in diesem Jahr zum ersten Mal statt und stellt die Innovationskraft der Metropole, ihren ständigen Willen nach Erneuerung sowie ihre Einwohner und vielfältigen Stadtviertel in den Mittelpunkt. Das geplante Feuerwerk, das “Grand Spectacle”, soll das größte in der Stadtgeschichte werden. Im Zentrum stehen dabei drei schwimmende Plattformen auf dem Chicago River, von denen aus das Spektakel mit Feuerskulpturen zündet. Begleitet wird der Event unter anderem von Feuertänzern entlang des Ufers und einem Steampunk-Schiff. Auf der neu eröffneten Uferpromenade findet zudem ein großer Jahrmarkt statt. Der Besuch des Great Chicago Fire Festivals ist, wie die meisten Festivals in Chicago, kostenfrei. www.chicagofirefestival.com

Der Neuanfang nach der großen Zerstörung

Tatsächlich stellte das Große Feuer von 1871 die mit Abstand bedeutendste Zäsur in Chicagos Stadtgeschichte dar. Nach einem heißen und trockenen Sommer brach am 4. Oktober Feuer in der Scheune des Ehepaars O”Leary aus. Dass die Kuh des Ehepaars, wie es häufig erzählt wird, die Stalllaterne umgetreten und damit den Brand ausgelöst haben soll, ist jedoch nur eine Legende. Begünstigt durch einen kräftigen Wind und die Holzbauweise der meisten Häuser breiteten sich die Flammen in der Stadt schnell aus und ließen sich nicht unter Kontrolle bringen. Zwei Tage lang wütete das Feuer und hinterließ eine sechs Kilometer lange und bis zu einem Kilometer breite Schneise der Zerstörung. Knapp ein Drittel der rund 300.000 Einwohner verlor ihr Zuhause. Der Wiederaufbau ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Von Grund auf wurde die Stadt neu geplant und binnen kurzer Zeit wieder errichtet. Die vom Brand übriggebliebenen Trümmer und Häuserreste wurden am Ufer des Michigansees aufgeschüttet und bilden bis heute die Grundlage für große Grünanlagen und Parkflächen am See. Städteplaner, Architekten und Ingenieure kamen nach Chicago und prägten nachhaltig das Gesicht der Stadt und den Städtebau generell. So entstanden in dieser Zeit die ersten Hochhäuser mit Stahlskelett, und modernste technische Errungenschaften wie elektrisches Licht, ein Telefonnetz und das öffentliche Nahverkehrssystem hielten in Chicago in großem Stil Einzug. Wie schnell Chicago in neuem Glanz erstrahlte, belegt auch der Zuschlag für die große Weltausstellung von 1893, die World”s Columbian Exposition, zu der über 25 Millionen Besucher strömten.

Mit dem Great Chicago Fire Festival feiert die Stadt 2014 den Geist des Neuaufbaus, der bis in die Gegenwart erhalten geblieben ist. Denn immer wieder modernisiert und erneuert sich die heute über acht Millionen Einwohner zählende Metropole, die der amerikanische Dichter Carl Sandberg Anfang des 20. Jahrhunderts sehr passend “City of the Big Shoulders” nannte.

Quelle: Claasen Communication, www.claasen.de

Choose Chicago is the official destination marketing organization for Chicago, Illinois.

Firmenkontakt
Choose Chicago
Frau Kara Carmichael
301 East Cermak Rd.
60616 Chicago, Illinois
069-25538-230
tourisminfo@choosechicago.com

http://www.choosechicago.com

Pressekontakt
Claasen Communication
Ralph Steffen
Hindenburgstraße 2
60616 Alsbach
06257 – 6 87 81
ralph.steffen@claasen.de

http://www.claasen.de

Der Artikel Größtes Feuerwerk in der Geschichte Chicagos: erstes Great Chicago Fire Festival am 4. Oktober 2014 erschien zuerst auf Artikel-Presse.de Nachrichten im Mittelpunkt.

By


Leserkommentare (0)


Sorry, comments are closed on this post.